Was ist jetzt eigentlich mit mass-home?

Das Ende einer schönen Zeit!

Da ich nun schon öfter gefragt wurde, was nun mit mass-home sei und die Website auch nur mehr auf meine private Seite leitet möchte ich hier noch einmal das offizielle Statement dazu abgeben.


Mit Beginn des neuen Jahres 2017 hätte sich einiges an mass-home verändern sollen! Die Umstrukturierung lief bisher sehr gut, es kamen einige neue Inhalte hinzu, allerdings gab es letztendlich einige Unstimmigkeiten welche wir nicht erklären können unter anderem ungeahnt von Das Showmagazin welches bei uns jeden letzten Samstag im Monat von 14-18 Uhr lief.
Wir wollten das Radioprojekt mass-home Webradio noch stärker und gezielter vom aktuellen Standpunkt ausbauen. Gerade das Showmagazin konnte uns bisher dabei sehr gut helfen.
Eben waren wir noch am 5. März 2017 mit dem Showmagazin als Begleitung am Vinyl & Music Festival in der Ottakringer Brauerei und kurz danach hatte der Inhaber Martin Stadlmann vom Showmagazin einen kompletten Meinungssturz zu unserem Projekt.
Da wir ziemlich Eng mit dem Showmagazin zusammenarbeiteten und mehr oder weniger davon abhängig wurden sehen wir keine ausreichende Kraft mehr das Projekt ohne dem Showmagazin fortzusetzen.
Aus diesem Grund sind wir zu dem Entschluss gekommen nach etwa vier Jahren langer Arbeit das Projekt einzustellen!
Dieser Schritt fällt uns wirklich nicht leicht und die Unstimmigkeiten kamen für uns wirklich sehr unpassend.

Dies war die letzte Livesendung, mit dabei war das letzte Interview mit der tollen Band LIEBICH!

Wir danken euch für eure bisherige Treue und wünschen euch alles Gute!

Tags: mass-home, Simon Salschnig, mass-home.at, Das Showmagazin, dasshowmagazin, jimdo, dasshowmagazin.jimdo,